Unsere Laminatoren machen "heiß"

Bei der Laminierung wird Ihr Dokument in eine Folie eingeschweißt. Dies passiert durch Wärme und Druck. Durch die Wärme wird der Kleber erhitzt und durch den Druck auf das Papier aufgebracht. Die Folie verbindet sich mit dem Dokument.

Wir laminieren Ihre Unterlagen zum Schutz vor Nässe, Schmutz oder Beschädigung. Die Ecken Ihrer Dokumente können nicht umknicken.

Dieses Verfahren eignet sich besonders für Hinweisschilder, VIP-Karten und vieles mehr.

In unserem Copy-Shop laminieren wir Ihnen sofort bis zur Größe A3 in matt und glänzend. Sollten Sie größere Dokumente laminieren wollen, so erhalten Sie diesen Service gleich nebenan bei unseren Kollegen des Reprobereiches. Die Kollegen können deutlich größere und längere Dokumente für Sie einschweißen.

Warum wird etwas in Folie eingeschweisst?

Gerade Parkvignietten, Urkunden oder bestimmte Titel möchte man langfristig gegen die Umwelteinflüsse schützen. Aber auch Blätter, die durch viele Hände gehen, erhalten schnell einen fettigen Schein. Mit einer Laminierung umgeht man dieses Problem.

Ist eine Laminierung etwa Rückgängig machbar?

Leider Nein! Die Folie wird extrem aufgewärmt, dadurch wird der Kleber erhitzt und dann wird alles unter Druck gepresst. Am Ende bekommt man ein Produkt, welches viele Jahre (Indoor) so beständig verbleibt. WIr übernehemen keine Garantie für Ihr Original. Es kann leider auch mal etwas schief gehen.